Noch immer kein Gewinner

Leute, ihr macht es echt spannend;)

Ich würde sagen wir verlängern die Abstimmung noch um einen Tag, da es schon wieder unentschieden steht, zwischen Idee 2 und 3.

Also, bis Morgen 18 Uhr.

Es freut mich sehr das so viele mit abgestimmt haben.

Danke fürs mitmachen und viel Spaß noch.

0

Themenvorschau – Es wird schräg

Hallo zusammen.

Ich weiß nicht wie es euch geht. Aber nach dem ernsten Thema der letzten Wochen brauche ich unbedingt ein leichtes, vielleicht ein bisschen schräges, skurriles Thema.

Ich werde mir also was in dieser Richtung überlegen und euch die Themen dann vorstellten.

Ich hoffe ihr stimmt brav ab und habt Spaß daran.

Bis bald.

1+

Vorschau auf das kommende Thema

Hallo, alle zusammen, da bin ich wieder, nach einer kurzen Zwangs-Pause, aufgrund von technischen Problemen.

Und im Gepäck habe ich eine neue Lieblings-Idee.

Es ist so, ich wollte schon immer mal einen Briefroman schreiben, seid ich als Jugendliche das schöne Buch „Geh wohin dein Herz dich trägt“ von Susanna Tamaro gelesen habe.

Bisher habe ich mich aber noch nicht drüber getraut. Gleich ein ganzer Roman ist natürlich auch eine große Sache.

Aber da ich jetzt stolze Betreiberin eines netten, kleinen Blogs bin, würde sich eine nette, kleine und kurze Brief-Geschichte, sowie ein Probelauf für mich, eigentlich anbieten.

Also dürft ihr euch schon mal emotional darauf vorbereiten in nächster Zeit ein paar Briefe zu lesen zu bekommen.

Ideen sind schon einige da, aber ein bisschen muss ich noch an ihnen herum werkeln. Ich werde sie euch die nächsten Tage präsentieren.

Bis bald.

2+

Gewinner der Abstimmung-Bea hat Rechte

Knapp, aber doch hat der Themenvorschlag, Bea hat Rechte, gewonnen.  Daher werde ich euch voraussichtlich schon Morgen den ersten Teil der Geschichte vorlegen können. In diesem Fall muss ich sagen, fand ich es etwas hart abstimmen zu lassen (ihr vielleicht auch), beide Themen sind mir sehr wichtig und da ich mich bereits intensiv mit den Figuren auseinander gesetzt habe, fühle ich mich Beiden nahe.  Das heißt das wir vielleicht nicht ganz auf Thomas und seine Geschichte verzichten müssen.  Er wird mir jedenfalls nicht verloren gehen, und vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt, seinen Platz finden.

Bis Morgen und vielen Dank an alle fürs mitmachen.

0

Planänderung

Also, es ist so, ich habe mir Gedanken gemacht, das mache ich zugegeben oft und auch gerne.

Es ist so, ich weiß das der Blog durchaus schon einige Besucher hat, aber nur wenige beteiligen sich an den Abstimmungen.

Das hat mich dazu veranlasst mir kurz vorzustellen ich wäre hier nicht der Schreiberling, sondern ein Leser. Bei dieser Vorstellung stellte sich doch recht schnell eine gewisse Genervtheit ein.

Da stimmt man ab, was fast nur geht wenn man sich immer auf dem Laufenden hält und ständig in den Blog schaut. Dann kommt aber vielleicht nicht einmal das Thema das man gewählt hat und zu allem Überfluss muss man sich ständig gedulden bis man einen neuen Text zu lesen bekommt.

Das fand ich eher uncool. Leider habe ich eine gewisse Tendenz zu, alles oder nichts.  Daher war meine etwas radikale Idee, weg mit den Abstimmungen.

Ich schreibe Kurzgeschichten und wer mag schaut rein und liest.

Zum Glück habe ich aber gute, ehrliche und oft vernünftige Freunde.  Eine von ihnen meinte, na ja schlecht ist das nicht mit den Abstimmungen, nur eben zu viel des Guten. Warum nicht einfach nur das Thema mit bestimmen lassen und dann, ohne weitere Abstimmungen, die Geschichte schreiben und lesen lassen.

Ich denke das ist auf jeden Fall eine Verbesserung meiner ursprünglichen Idee.

Also an alle die regelmässig mit dabei sind, danke für eure Geduld mit mir. Und ja es gibt wieder eine Veränderung in Tinas Textwerkstatt…

4+